GeoGenuss
GeoGenuss 2018-01-05T17:33:26+00:00

Genuss im Geopark

Werden Steine plötzlich genießbar?

Der Geopark Porphyrland steht für mehr als „nur“ Steine. Dank erdgeschichtlicher Entwicklungen haben sich die Grundlagen für eine wohlschmeckende regionale Küche gebildet.

Obstland

Es entstanden zum Beispiel während der Eiszeiten fruchtbare Lössböden, auf denen heute die Obstplantagen so gut gedeihen, dass sie einen ganzen Landstrich prägen: Das Obstland.

Wild und Fisch

Entlang des lieblichen Muldentals erbauten wohlhabende Siedler zahlreiche Rittergüter, Schlösser und Herrenhäuser, die alle mit reichlich Fisch aus eigens angelegten Fischteichen versorgt werden wollten. Bis heute hat sich der Fischreichtum erhalten und gerade der Wermsdorfer Fisch wird überregional hochgeschätzt.

Die dichten Wälder wie der Wermsdorfer Forst und der Planitzwald wurden seit jeher zur Jagd genutzt und dienen bis heute als wertvolle Lieferanten für frisches Wild.

Der Wermsdorfer Wald wurde jüngst vom Bund Deutscher Forstleute (BDF) zum Wald des Jahres 2018 gekürt.

Regionale Produkte

Die frischen Erzeugnisse aus dem unmittelbaren Umfeld sowie Handwerkskunst wurden auf regionalen Märkten direkt vermarktet. Diese Tradition hat sich bis heute erhalten.

Regionale Produkte stärken nicht nur die lokale Wirtschaft, sondern tragen auch zu einem nachhaltigeren Umgang mit den Ressourcen bei. Sie sind meist schmackhafter und fördern die regionale Identitätsstiftung. Diese wird umso bedeutsamer angesichts der Globalisierung, die zunehmend zur Gleichschaltung und Austauschbarkeit des kulinarischen Angebots führt.

Darum hat der Geopark den Genuss zu einer seiner Leitlinien deklariert. Er möchte dazu beitragen, dass die heimischen Erzeugnisse nicht verloren gehen, sondern die Region nachhaltig bereichern.

Die ausführliche Darstellung wird derzeit vom Redaktionsteam aufgebaut und folgt bis März 2018.

GeoWellness und GeoGesundheit

Wie vielfältig sich Rohstoffe und Vorkommen im Geopark für die Stärkung der Gesundheit und des Wohlbefindens einsetzen lassen, das möchten wir Ihnen künftig an dieser Stelle aufzeigen.

GeoGastgeber

Bewegung in der Natur macht hungrig. Darum erwartet Sie hier künftig eine Zusammenstellung von Geopark-Hotels und Einkehrmöglichkeiten, wo Sie regionale Produkte genießen können.