Ausstellungseröffnung im Steinarbeiterhaus
Ausstellungseröffnung im Steinarbeiterhaus 2018-02-09T11:07:27+00:00

Sehnsucht nach dem Meer – in den Hohburger Bergen!

Neue Ausstellung mit Ostseefotografien im Geoportal Steinarbeiterhaus in Hohburg eröffnet

Wer von der Ostsee träumt, sollte jetzt in die Berge reisen. Denn in den Hohburger Bergen hat die Fotoausstellung „Sehnsucht nach dem Meer“ eröffnet. Das Geoportal und Museum Steinarbeiterhaus lädt den Betrachter ein, sich in uriger Kulisse an die Ostsee zu träumen. Der Museumsleiter und leidenschaftliche Hobbyfotograf Matthias Müller erfüllte sich mit dieser Ausstellung seinen Herzenswunsch, die Sehnsucht nach dem Meer mit seiner Heimat, den Hohburger Bergen, zu verbinden.

Das Steinarbeiterhaus ist bekannt als Volkskunde- und Technikmuseum zur Lebensweise der Steinbrecher und Geschichte der nordwestsächsischen Natursteinindustrie. Doch besonderer Beliebtheit erfreuen sich die teils kuriosen Ausstellungen in den Gemäuern aus dem 19. Jahrhundert. 1802 wurde es als Bauernhaus errichtet, 100 Jahre später von einer Steinarbeiterfamilie mit Leben gefüllt. Heute begeistert es als „Museum zum Anfassen“.

Vom 04. Februar bis 31.Oktober 2018 erzählen 70 unbearbeitete Fotografien von den Gesichtern von fünf Ostseeinseln, umrahmt von kolossalen Hühnergöttern.

Wo:

Steinarbeiterhaus Hohburg

04808 Lossatal, OT Hohburg
Kirchgasse 5  (in einigen Navigationssystemen noch Martin-Luther-Weg)
Telefon: 034263-41344

Wann:
Montag bis Donnerstag
09:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag:13:00 bis 16:00 Uhr
für Gruppen jederzeit nach Voranmeldung

Eintrittspreise:
Erwachsene: 2,00 Euro
Schüler: 1,00 Euro

© Haig Latchinian (Leipziger Volkszeitung)