Im “Land der weißen Erde” rund um Mügeln wird seit über 300 Jahren der wertvolle Rohstoff Kaolin abgebaut. Damit verbunden hat sich eine reiche und interessante Industriekultur entwickelt. Hier finden sich ein Kaolintagebau, ein Schmalspurnetz von über 90km, die historische Verladerampe Glossen und die “Erlebniswelt Kaolin” im Geoportal Bahnhof Mügeln. Daneben stößt man aber auch auf Obstgärten, die Döllnitzquelle und den “Versteinerten See Börtewitz”.  Wer Lust bekommen hat, diese Gegend näher  zu erkunden, kann dies tun, auf unseren drei neuen Georouten, der Gröppendorfer Runde, der Sornziger Runde sowie der Börtewitzer Runde.

Weitere Informationen zu den Rundgängen und unseren weiteren Georouten finden sich hier.