Geotope gewähren uns Einblicke in die Erdgeschichte und lassen uns die Vergangenheit unserer Region verstehen. Der Tag des Geotops holt diese geologischen Schätze ins Rampenlicht. Unter dem Titel „Entdecken. Staunen. Verstehen – Supervulkanismus und Steinreichtum“ lädt der Geopark Porphyrland im Geoportal Herrenhaus Röcknitz zu Exkursionen zu Alt-Steinbrüchen für Kinder und Erwachsene, interaktive Erkundungen im Geoerlebnisgarten und Mini-Vorträgen zur Geologie ein. Steine zum Anfassen, Untersuchen und Spielen bringt die Geo Erlebnis Werkstatt aus dem Rittergut Trebsen mit. Und an den Werkbänken von Jens Oehme kann der Rochlitzer Porphyrtuff, das bekannteste Gestein aus dem Geopark, mit Meißel und Knüpfel zu kleinen Kunstwerken bearbeitet werden.
Einzelveranstaltungen verschiedener Geopark-Akteure finden zudem auch im benachbarten Geoportal Museum Steinarbeiterhaus Hohburg, auf dem Rochlitzer Berg und in der „Erlebniswelt Kaolin“ in Mügeln statt.

Weitere Informationen unter: https://www.geopark-porphyrland.de/events/kategorie/veranstaltung/