Ein guter Auftakt zur Wandersaison: Für das Projekt “Markierung, Ausschilderung und Pflege von GeoRouten im Nationalen Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen” hat der Geopark einen positiven Fördermittelbescheid erhalten. Aus dem Ehrenamtsförderprogramm »Wir für Sachsen« honoriert der Freistaat Sachsen ehrenamtlich engagierte Bürger mit einer pauschalen Aufwandsentschädigung.
Ziel des Projektes ist die Qualitätssicherung der entwickelten GeoRouten durch regelmäßige Kontrolle der Wege und der Beschilderung, durch Behebung von Schäden und Freischnitt von Wegweisungselementen, durch Markierung neu entwickelter GeoRouten und Wegweisung zu Geotopen.

Gefördert werden zwei unserer GeoRanger, Bernd Hoffmann und Vincent Pawlas, zunächst ab 1.3. bis 31.5.2021 und nach Beschluss des sächsischen Haushaltes hoffentlich weiter bis zum 30.11.2021. Bernd Hoffmann wird sich vorwiegend um den Norden des Geoparks (Kommunen Thallwitz, Lossatal, Bennewitz und Wurzen) kümmern, Vincent Pawlas wird schwerpunktmäßig im mittleren Raum (Naunhof, Brandis, Trebsen, Grimma) aktiv sein. Aufgaben beider ehrenamtlich Tätigen sind die regelmäßige Kontrolle:

  • der Wege auf umgestürzte Bäume, Vandalismus, Müll im Wald oder Vermüllung der geologischen Ziele, inkl. Fotonachweis, Karteneintrag und die Information von Geopark, Behörden und Kommunen;
  • der Infotafeln und ihre Reinigung, Fotoaufnahmen bei Vandalismus, Information zwecks Ersatzbeschaffungen, Freischnitt in Abstimmung mit dem Flächeneigentümer und Behörden;
  • der besonders sehenswerten und ausgeschilderten Geotope hinsichtlich Vermüllung, Vandalismus und Beschilderung, inkl. Fotonachweis, Karteneintrag und Information des Geoparks, Freischnitt usw.

Der Geopark Porphyrland ist gekennzeichnet durch die Hinterlassenschaften gewaltiger Vulkanausbrüche vor etwa 290 Mio. Jahren in Form mehrerer hundert Meter mächtiger Vulkangesteine, die heute als Felsformationen und Steinbrüche sichtbar sind. Um das herausragende geologische Erbe der Region sichtbar zu machen, entwickelt der Geopark Porphyrland GeoRouten, schildert sie aus und veröffentlicht sie als Druckflyer oder in digitalen Medien. Die geologischen Höhepunkte selbst werden mit Geotopschildern oder mit Informationstafeln ausgestattet.