Wie wäre es mit einem Pfingstausflug in die Hohburger Schweiz, wie die Hohburger Berge in der Gemeinde Lossatal liebevoll genannt werden? Zwei geotouristische Wanderrouten starten am Museum Steinarbeiterhaus im Ortsteil Hohburg. das am Pfingstsonntag und -montag von 13 bis 17 Uhr geöffnet hat. Das kleine ehemalige Wohnhaus zeigt das entbehrungsreiche Leben einer typischen Steinarbeiterfamilie im 19. Jahrhundert und ist mit seinen Kammern, dem Tante-Emma-Laden und dem Technik-Freigelände eine Entdeckung unbedingt wert!
Die GeoRoute “Bergbaupfad” berührt zwei ehemalige Steinbrüche, bietet grandiose Weitblicke und erzählt von der Entwicklung des Steinabbaus im nördlichen Geopark Porphyrland. Auf der kürzeren, aber steileren GeoRoute Kleiner Berg gelangen Sie zu Zeugen der Eiszeiten in unserer Region: Auf der Kuppe des Kleinen Bergs Hohburg sind die Wind- und Gletscherschliffe, ein Nationales Geotop in Deutschland zu bestaunen.