Nach den ersten erfolgreichen Entwicklungen der GeoGenuss-Produkte steckte der Geopark seine Kraft in den Aufbau eines regionalen Vertriebsnetzes. Wichtige Etappen sind geschafft:

1. Das RegioOutlet in Grimma wird die Vertriebszentrale der GeoGenuss-Produktfamilie.

Das RegioOutlet in Grimma, in dem bereits zahlreiche regionale Erzeugnisse vertrieben werden, ist der zentrale Verkaufsort aller GeoGenuss-Produkte und organisiert zugleich die Warenströme und Abrechnungen zwischen Produzenten und Verkäufern. Mit der Beauftragung des RegioOutlets Grimma als zentraler Vertriebspartner nutzt der Geopark das umfangreiche Erfahrungspotenzial im Verkauf und Vertrieb regionaler Produkte bis hin zum Onlineshop.
Ab dem 24.11.2022 sind im RegioOutlet Grimma alle bisher entwickelten GeoGenuss-Produkte erhältlich, außer der „Süßen Collmspitze“ und der „Wermsdorfer Platte“, die beide gekühlt gelagert werden müssen.

2. Touristinformationen im Geopark verdichten das Vertriebsnetzwerk.

Seit dem 21.11.2022 können ausgewählte GeoGenuss-Produkte in den Touristinformationen in Wurzen (Markt 5) und in Rochlitz (Burgstraße 6) erworben werden.
Die Touristinformationen in Bad Lausick (Straße der Einheit 17) und das Gästeamt Leisnig (Kirchstraße 15) bereiten den Verkauf beginnend mit den Weihnachtsmärkten am 2. Advent vor. Weitere Touristinformationen werden 2023 hinzukommen.