Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Anlässlich der Jubiläen 100 Jahre Leipziger Kletterschule im Brandiser Ostbruch und 150 Jahre Deutscher Alpenverein in Leipzig ruft der Alpenverein zu einem großen Wandertag entlang der Steinbrüche in Brandis auf.
Das Motto des Alpenvereins, sich selbst auf den Weg zu machen, gemeinsam mit Freunden und Familie die Natur zu erleben, steht bei der Veranstaltung im Vordergrund.
Drei Tourvorschläge mit unterschiedlicher Länge und unterschiedlichem Anspruch stehen zur Auswahl.
Jeder Teilnehmer kann seinen Startzeitpunkt und seine Laufgeschwindigkeit selbst wählen. Am Ostbruch ist der Deutsche Alpenverein von 10 bis 16 Uhr mit Infostand, Schnupperklettern, kostenfreien Leihausrüstungen, Spielen und Aktionen präsent.
Die Links der Tourangebote führen zu den Karten, die man sich aufs Handy laden kann. Startpunkt der Touren sind der Bahnhof Beucha für die Zugfahrer und die Eisdiele Lilly Vanilly am Parkplatz Waldsteinberger Straße für die Autofahrer.

  • 4-Brüche-Wanderung zwischen Beucha und dem Kohlenberg (10,7 km)
    Start am Bahnhof Beucha – Tollerbruch – Radweg nach Brandis – Parkplatz Eisdiele Lilly Vanilly – , Kohlenbergteich – Ostbruch – Kohlenberg – Westbruch – Parthenaue – Spittelbruch – Straße nach Brandis – auf ehemaligem Bahndamm zurück nach Beucha
  • 7-Brüche-Wanderung zwischen Beucha und dem Kohlenberg (13,2 km)
    Start am Bahnhof Beucha – Tollerbruch – Radweg nach Brandis – Parkplatz Eisdiele Lilly Vanilly – , Kohlenbergteich – Ostbruch – Kohlenberg – Westbruch – Parthenaue – Spittelbruch – Hausbruch – Autobahnsee – Steinbruch „Sorge“ – Kirchbruch – Bahnhof Beucha

 

Wer will, kann am Quiz des DAV auf dem Faltblatt teilnehmen. An den Steinbrüchen sollte man dazu auf die aufgestellten Infotafeln mit den Fragen achten.

Mehr Informationen unter: www.dav-leipzig.de 

Veranstalter: Deutscher Alpenverein (DAV) e.V., Sektion Leipzig

Hier können Sie sich den Flyer herunterladen.