Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Enträtseln Sie die verräterischen Spuren des Bibers auf einer geführten Wanderung bei Grimma. Wer seltene Tiere und Pflanzen beobachten möchte, muss nicht weit wegfahren. Denn mitten im Geopark Porphyrland haben Tiere und Pflanzen, die vom Aussterben bedroht sind, geschützte Lebensräume. Folgen Sie dem Naturführer und GeoRanger Lothar Andrä ins Reich des Bibers und lernen Sie die Lebensweise unseres größten heimischen Nagetieres kennen. Mit etwas Glück gelingt es, die nachtaktiven Tiere in der Dämmerung zu beobachten.

  • Start: 08.08.2019, 20 Uhr, Parkplatz an der Hängebrücke in Grimma
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Ziel: 08.08.2019, 22 Uhr, Parkplatz an der Hängebrücke in Grimma
  • Teilnehmergebühr: 5 € (Erwachsene), 2,50 € (6 – 15 Jahre)
  • Veranstalter: Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.
  • maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen
  • Anmeldung bis 08.08.2019, 12 Uhr, per E-Mail an: presse [at] geopark-porphyrland [dot] de oder per Telefon 03437/707361.
  • Hinweise:

– Wir empfehlen festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung, Insektenschutzmittel und ein Fernglas.
– Die Tour ist für Rollstuhlfahrer geeignet.
– Schwierigkeitsgrad: leicht
– Der Geopark Porphyrland behält sich vor, die Veranstaltung bei zu geringer Anmeldezahl oder bei Starkregen zu verschieben.

 

Foto: Biber, G. Kohlhase, NABU