Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Veranstaltung wird wegen Krankheit verschoben! Der Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen lädt am Mittwoch, den 05.12.2018 zu einem Kreativworkshop mit Dr. Annett Krüger und Gabriel Beck (Universität Leipzig) zum Thema Boden ein.

Unser Boden, auf welchem wir leben, ist erst in den letzten 10.000 Jahren entstanden und durchschnittlich wenige Zentimeter bis Meter mächtig. Er besitzt viele wichtige Funktionen für den Menschen. Dennoch wird der Boden sehr oft mit den Füssen getreten, Bodenverunreinigung und Bodenabtrag sind leider aktuell in vielen Regionen der Erde an der Tagesordnung. Zum Weltbodentag am 05.12.2018 werden im Rahmen eines Kreativ-Workshops interessante Fragen zum Thema Boden beantwortet. Wussten Sie z.B., dass in einer Handvoll Boden mehr Lebewesen enthalten sind als Menschen auf der Erde leben? Warum schmeckt ein Riesling von ein und derselben Weinregion, gekeltert aus Trauben von Kalkböden anders als jener aus sandigen Standorten? Was passiert, wenn die Bodenfunktionen nicht mehr zur Verfügung stehen? Die Teilnehmer erfahren viel Wissenswertes zum Boden und erleben am Beispiel spannender Experimente, wie Bodeneigenschaften viele Dinge unseres Lebens bestimmen.

 

Beginn: 05.12.2018, 16:00 Uhr, Ende ist ca. gegen 18:30 Uhr

Treffpunkt: Geschäftsstelle Geopark Porphyrland, Leipziger Straße 17a, Grimma

Bitte melden Sie sich bis zum 04.12.18, 12 Uhr, per E-Mail an: presse [at] geopark-porphyrland [dot] de oder per Telefon 03437/707361.

Das Teilnahmeentgelt beträgt 7,00 € für Erwachsene und 5,00 € für Kinder.

Strapazierfähige Kleidung ist von Vorteil.

 

Foto Copyright: A. Krüger