Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Siebente Exkursion der Veranstaltungsreihe „Naturschutzgebiete im Muldentalkreis“ des Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.

Der Geopark Porphyrland stellt in dieser Veranstaltungsreihe die zehn wichtigsten Naturschutzgebiete (NSG) im Muldentalkreis vor. Der Naturführer und GeoRanger Lothar Andrä erklärt auf anschauliche Weise direkt an Beispielen vor Ort, wie ein Naturschutzgebiet entsteht, welche Tiere und Pflanzen das Gebiet schützenswert machen und welche Verhaltensregeln aus welchen Gründen eigentlich gelten.

Erfahren Sie bei unserer siebenten Exkursion Wissenswertes über die Flora und Fauna des 190 Hektar großen Laubmischwaldgebietes im Döbener Wald. Dieses Naturschutzgebiet ist zugleich als FFH- (Fauna – Flora-Habitat) und Vogelschutzgebiet ausgewiesen und besticht im Frühjahr insbesondere durch seine zahlreichen Frühblüher.

Erleben Sie gemeinsam mit dem Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen das Frühjahr und erfahren Sie dabei spannende Fakten zum Naturschutzgebiet quasi vor Ihrer Haustür.

 

Beginn: 24.03.2019, 9:00 Uhr

Treffpunkt:  Grimma OT Döben (Schloss Döben)

Dauer: ca. 2 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel (leicht hügelig)

Streckenlänge: ca. 5 km

Das Teilnahmeentgelt beträgt 5,00 € für Erwachsene und 2,50 € für Kinder.

Bitte melden Sie sich bis zum 22.03.2019 (bis 12 Uhr) entweder per Telefon unter 03437/707361 oder per E-Mail presse [at] geopark-porphyrland [dot] de an.

Die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Hinweis: Das Betreten dieses Gebietes ist nur auf öffentlichen Wegen gestattet!

Festes Schuhwerk und Fernglas sind von Vorteil.

Bei Starkregen fällt die Veranstaltung aus.

 

 

Foto: L. Andrä