Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Wandern und Wundern“ – das ist das Motto der GeoRangerin Anja Schwulst, wenn sie am 8. August ab 10 Uhr zu einer besonderen Wanderung auf dem Rochlitzer Berg einlädt. Denn ihre rund vier Kilometer lange Tour ist (fast) ausschließlich für Frauen gedacht.

Anja Schwulst gehört zu den neu ausgebildeten GeoRangern im Geopark Porphyrland. „Während der Ausbildung hatten wir die Aufgabe, eigene thematische Wanderungen zu erstellen. Da ich selbst zum Beispiel beim Sport in Frauengruppen aktiv bin, habe ich mich speziell auf diese Zielgruppe spezialisiert. Am 8. August sind also alle Frauen eingeladen, zwei Stunden lang einen Mix aus sportlichem Wandern, neuem Wissen und Entspannung zu genießen“, erzählt sie.

Neben den vielen Natureindrücken – die Tour führt unter anderem am Mühlsteinbruch vorbei und über den Panoramaweg auf den Rochlitzer Berg – dürfen sich die Frauen auch auf sinnliche Erfahrungen rund um das Thema Steine freuen. Sie erfahren Interessantes über die Verwendung von Naturmaterialien, „wundern“ sich über spannende Dinge am Wegesrand und erfahren viel über die Geschichte und Entstehung des Rochlitzer Berges und seines bekannten Vulkangesteins, des Porphyrs.

Die Teilnahme kostet 8 Euro. Eine Anmeldung unter Telefon 01525/ 1329441 ist aufgrund der coronabedingten begrenzten Teilnehmerzahl unbedingt nötig.

Übrigens: Wenn sich am 8. August zur Tour ein Mann mit auf den Rochlitzer Berg „verirrt“, darf er auch mitwandern …

  • Beginn: 08.08.2020, 10.00 Uhr auf dem unteren Parkplatz Rochlitzer Berg (aus Richtung B175)
  • Teilnahmegebühr: 8,00 €
  • VVK in der Tourist-Information Rochlitz unter Telefon (03737) 7863620 sowie am Startort
  • Veranstalter: Heimat- und Verkehrsverein „Rochlitzer Muldental“ e.V.
  • Hinweis: Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

 

Foto: Einsiedelei auf dem Rochlitzer Berg; Foto: Dr. Jochen Rascher