Lade Veranstaltungen

Vor 290 Millionen Jahren schufen zwei gigantische Vulkane, nach heutigen Maßstäben als Supervulkane bezeichnet, das steinerne Antlitz unserer Region. Sie zählen zu den weltweit größten Vulkanausbrüchen, die bisher entdeckt wurden. Das Leben auf einem Vulkan und mit seinen viele hundert Meter tiefen steinernen Hinterlassenschaften prägt die Geschichte und die Kultur des Muldenlandes.
Dr. Jochen Rascher, Vorstandsmitglied im Geopark Porphyrland, nimmt  das Publikum mit auf eine unterhaltsame und zugleich informative Reise durch die Jahrmillionen der Erdgeschichte.

 

Termin:                19.03.2020, 18 – ca. 19.30 Uhr
Ort:                       Leisnig, Ortsteil Börtewitz, Kulturscheune (Neue Str., 04703 Bockelwitz)

Referent:            Dr. Jochen Rascher (GEOmontan Gesellschaft für angewandte Geologie Freiberg
GmbH und Vorstand im Nationalen Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen)

Eintritt:               Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

 

Foto: Rote Wand unter der Burg Mildenstein – eindrucksvolles Zeugnis des permischen Supervulkanismus vor 290 Millionen Jahren (Fotograf: Mirko Joerg Kellner)