Lade Veranstaltungen

Wandelkonzert – Klangpfad um den Kirchbruch, unter diesem Motto veranstaltet der Kulturhaus Beucha e.V. am Sonntag, den 27. September 2020, 16 Uhr eine musikalische Erlebniswanderung um den Beuchaer Kirchbruch.

Unter der Leitung des Klangkünstlers Erwin Stache aus Beucha erleben Sie an verschiedenen Stationen Aufführungen von Musikern aus unserer Umgebung. Der Klangpfad hat installativen Charakter. Das heißt, die Musiker spielen eher für sich und den Ort, als für das Publikum, wissen aber natürlich, dass das Publikum da ist und zuhört. Man sucht sich also am Sonntag einen schönen Ort und lässt sich da nieder, um gemeinsam zu musizieren, ab und an kommt wie zufällig eben auch Publikum vorbei. Wir bespielen nicht die Leute, sondern Orte oder Objekte, wie Bäume, Blumen, den Steinbruch, die Kirche, Himmel, Wolken oder aber auch unseren Mitspieler. Die Aufstellung der Musiker ist also immer zu einer “schönen” Aussicht oder einem Gegenstand oder einem Musikpartner gerichtet. Der Ort ist das Zentrum.

Hier finden Sie Eindrücke der Veranstaltung 2019:

www.estache.de

Veranstalter: Kulturhaus Beucha e.V.
verschoben vom 4.7.2020 zum 27.9.2020

 

Foto: Marlis Gottschalk