GeoRanger

Supervulkane und Eiszeitspuren unter unseren Füßen? Mit unseren zertifizierten GeoRangern können Sie im Geopark Porphyrland die Region neu erleben.

Die GeoRanger begleiten die Besucher auf öffentlichen Rad- oder Wandertouren oder bei den individuell buchbaren Angeboten im  Geopark und vermitteln Informationen zu den geologischen, naturkundlichen, industriekulturellen und historischen Schätzen der Region unterhaltsam, informativ und anschaulich direkt vor Ort.

Im November 2017 erhielten die ersten GeoRanger die Zertifikate als Natur- und Landschaftsführer im Nationalen GeoPark „Porphyrland. Steinreich in Sachsen“. Die Prüfung dazu hat die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LANU) abgenommen. Das Projekt „Kooperation – Konzeption für die Geopark-Ranger-Ausbildung“ wurde gefördert nach der LEADER-Richtlinie – RL LEADER/2014.

Unterwegs mit den GeoRangern

Die aktiven GeoRanger des Geoparks Porphyrland im Überblick

  • Lothar Andrä
  • Christian Gallitschke
  • Siegmar Kötz
  • Thomas Pötzsch
  • Rainer Spreer
  • Annett Steinert
  • Viola Wenzel
Die Übergabe der Zertifikate durch die LANU an die GeoRanger

Momentaufnahme nach der feierlichen Zertifikatübergabe durch  Frau Lösche (LANU) im Beisein von Herrn Dr. Gerber (einer der Ausbilder) und dem Geopark-Management. Nicht abgebildet: C. Gallitschke, V. Wenzel