StartseiteGeoParkKlimaschutz: ZENAPA
Klimaschutz: ZENAPA2022-11-22T13:48:58+01:00

Klimaschutz im Geopark Porphyrland

EU-Projekt ZENAPA

Klimaschutzmasterplan

Kampagnen

Auftaktveranstaltung des Projektes "Prima-Klima?", Foto: M. Wagner

Veranstaltungen

Die mit dem Klimawandel einhergehende Zunahme von Wetterextremen wie lang anhaltende Trockenperioden und Starkregenereignisse sowie den sich daraus ergebenen ökologischen und ökonomischen Folgen werden sich zukünftig noch stärker auf die Lebensqualität im Geopark-Gebiet und in angrenzenden Regionen auswirken. Damit unsere Region auch für zukünftige Generationen lebenswert bleibt, müssen wir klimaentlastende Maßnahmen ergreifen, die zu einer Reduzierung von Treibhausgasemissionen führen, zu einer gelingenden Energiewende beitragen und dabei dem Natur- und Artenschutz ebenso einen hohen Stellenwert einräumen.

Im Rahmen der Aufgaben des Geoparks Porphyrland sehen wir uns in einer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung. Daher engagieren wir uns zurzeit in den beiden drittmittelgeförderten Vorhaben „LIFE-IP ZENAPA – Zero Emission Nature Protection Areas“ und „Kooperation Projektmanagement Klimawandelmanager im Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen“ mit verschiedensten Projekten und Partnern für einen aktiv gestalteten Klimaschutz sowie für Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel.

Aktuelles »

Abschlussworkshop zum Komplementärprojekt „Prima-Klima?“

Das im Februar 2020 begonnene LEADER-Projekt „NatureNet/Prima-Klima?“, eine Komplementärmaßnahme des Geoparks Porphyrland e.V. zum Life-IP-ZENAPA-Projekt, befindet sich nach mehrmaligen coronabedingten Unterbrechungen nun kurz vor dem Abschluss. Im Rahmen des Förderprojekts wurde u. a. ein umweltpädagogisches Konzept in Form einer [...]

12.07.2022|

Zentraldeponie Cröbern – Geopark präsentiert sich beim Tag der offenen Tür

Zum Tag der offenen Tür lädt unser Kooparationspartner, die Westsächsische Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft mbH, am 9.7.2022 von 10 - 17 Uhr auf die Zentraldeponie Cröbern ein. Da sich der Geopark Porphyrland aufgrund seiner Kernthemen Rohstoffreichtum und -bewusstsein sowie der [...]

08.07.2022|
Nach oben