Was ist ein GeoPark
Was ist ein GeoPark2018-03-27T12:10:09+00:00

Was ist ein Geopark?

Geoparks sind Gebiete in Deutschland, die wie ein Fenster in die Erdgeschichte wirken. Hier treten geologische Ressourcen und Eigenheiten zum Vorschein, an denen sich die Zusammenhänge im Erdinnern und an der Erdoberfläche besonders gut erklären lassen. Daher werden Geoparks mit dem Ziel ausgewiesen, dieses Wissen zu vermitteln, den geologischen Schatz geotouristisch erlebbar zu machen und durch Erhaltung und nachhaltige Nutzung des geologischen Erbes zur Verwirklichung der Ziele der Agenda 21 beizutragen sowie die regionale Wirtschaft zu stärken.

Die Geoparks thematisieren darüber hinaus auch die Verknüpfungen zwischen dem geologischen Erbe eines Raumes mit der Archäologie, dem Naturschutz sowie der Kultur-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Region.

Der Geopark Porphyrland ist einer der 16 Nationalen GeoParks in Deutschland und Aspirant auf den Titel „UNESCO Global Geopark“.

Steinbruch Lüptitz

Blick in den Steinbruch von Lüptitz, betrieben von der Basalt AG