Geoportal „Erden der Keramik“
im Künstlerhaus Schaddelmühle

Im Gelände der Schaddelmühle dreht sich alles um den Rohstoff Ton. Anfang der 1970er Jahre siedelten sich in der ehemaligen Wassermühle des Dorfes Schaddel bildende Künstler an und errichteten Werkstätten, Ateliers, Seminar- und Gästeräume. Zahlreiche Plastiken aus Keramik auf dem Gelände zeugen vom kreativen Schaffen vieler Künstlergenerationen.
Die Werkstätten und Kursräume stehen heute für schulische und Freizeit-Projektarbeiten, Kunstworkshops und Kreativangebote zur Verfügung. Ausstellungsräume und Übernachtungsmöglichkeiten vervollständigen das Angebot. Aber auch Neugierige sind zum Schauen, Staunen, Entdecken und Wohlfühlen willkommen. Der in den Werkstätten benötigte Töpferton wird auf dem Gelände der Schaddelmühle mittels einer kleinen Tonaufbereitungsanlage aus regionalen Grubentonen hergestellt.

Erlebnismöglichkeiten am Geoportal “Erden der Keramik”

  • Am Eingang der Schaddelmühle stimmen das 1972 / 73 aus einheimischen Ton für den VEB Großwäscherei Geithain gefertigte Relieffragment „Essen, Trinken und Feiern“ und Beispiele der regionalen Tonwarenproduktion auf das spezielle Thema der Geowerkstatt ein.
  • Informationsausstellung zum Geopark Porphyrland im Trafoturm aus dem Jahr 1917 am Eingang zur Schaddelmühle
  • Besichtigung der Werkstätten und Ateliers während der Öffnungszeiten der Schaddelmühle
  • Workshops und Projektangebote für Schulen und Kreativgruppen
  • regelmäßige Kunstausstellungen
  • Freiluftgalerie mit kleinen und großen Plastiken aus Ton und anderen Werkstoffen entlang der Muldenaue
  • Tipp für einen schönen Spazierweg: Durch die Freiluftgalerie bis zum Wanderweg an der Mulde und weiter bis zum Kloster Nimbschen und zwischen Porphyrfelsen und Muldebett zurück zur Schaddelmühle.
  • Führungen durch die Ausstellung und in die Umgebung
  • Lutherweg mit Kunstwerken zwischen der Schaddelmühle und dem Kloster Nimbschen (ca. 2 km) und der Mulderadweg verlaufen direkt an der Schaddelmühle

Nächste Veranstaltungen in den Geoportalen

Kurs Raku Keramik

1. März - 2. März

Kurs Raku Keramik

14. März - 15. März

Information

Lage
Zur Schaddelmühle 5, 04668 Grimma, Ortsteil Schaddel

Kontakt
Kulturförderverein Schaddelmühle e.V.
Tel. 034384 71202
E-Mail: verein [at] schaddelmuehle [dot] org
Internet: www.schaddelmuehle.org

 Öffnungszeiten

Mo – Sa: 8 – 15.30 Uhr
So: 10 – 15 Uhr
Gruppenführungen nach Vereinbarung

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

MDV Fahrtenplaner