Neuigkeiten
Neuigkeiten 2018-03-09T09:36:03+00:00

Neuigkeiten

NABU Aktion “Insektensommer” startet

c) L. Andrä Stehen die Becherlupe und der gemütliche Gartenstuhl als „Ansitz“ bereit? Am Freitag den 1.6.2018, startet unter dem Motto „Zählen, was zählt“ die NABU-Aktion „Insektensommer“, unser Bürgerwissenschafts-Projekt zum Zustand der heimischen Insektenwelt. Der NABU bittet um rege Beteiligung an der ersten bundesweiten Insektenzählung. Auch sächsische Naturfans sind aufgerufen, das Summen, Brummen und Krabbeln in ihrer Umgebung vom 1. bis zum 10. Juni sowie vom 3. bis zum 12. August zu beobachten und unter www.insektensommer.de online zu melden. Vor dem Hintergrund der verheerenden Nachrichten aus dem letzten Jahr, dass die Vielfalt und auch die Masse der Insekten in den letzten 30 Jahren massiv abgenommen hat, hat der NABU bundesweit ein neues „public science“-Projekt aus der Taufe gehoben. Wir wollen mit Hilfe möglichst vieler Bürger erfahren, wie es bundesweit um die Insekten steht, um Schmetterlinge, Libellen, Käfer, aber [...]

12.06.2018|

Wurzener Land-Fest: Knobeln, kneten, klettern, klopfen

Knobeln, kneten, klettern, klopfen – Den Geopark Porphyrland mit allen Sinnen erleben auf dem Wurzener Land-Fest und der Muldentaler Radlertour Der Vorstandsvorsitzende Dr. Gey und der Geschäftsführer Simmler erklimmen die Kletterwand am Stand des Geopark Porphyrland zum Wurzener Land-Fest Bei strahlendem Sonnenschein hallt die ausgelassene Stimmung über die unergründliche Wasseroberfläche des Mark Schönstädter Waldbades. Die imposanten Porphyr-Felswände werfen den Schall von entspanntem Gelächter zurück. Mit einem freudigen Lächeln begrüßen sich die leicht verschwitzten Radler, die nach und nach auf dem Festplatz eintrudeln. Mark Schönstädt war dieses Jahr der Austragungsort des zweiten Wurzener Land-Fests, organisiert durch die vier Wurzener Land-Gemeinden (Lossatal, Wurzen, Thallwitz, Bennewitz). Zugleich war es Zielort der 21. Muldentaler Radlertour, die der Landkreis Leipzig gemeinsam mit der IKK classic und Kreissportbund Landkreis Leipzig e.V. unter der Schirmherrschaft des Landrats durchführt. Nächster Stopp: Geopark Porphyrland Knapp 300 Sportler [...]

12.06.2018|

Eintauchen in den Haselberg

Am 03.06. 2018 fand die zweite Veranstaltung aus der Reihe „Naturschutzgebiete im Muldentalkreis“ des Nationalen GeoParks Porphyrland. Steinreich in Sachsen statt. 18 interessierte Naturfreunde trafen sich am Unteren Haselberg in Naunhofer Ortsteil Ammelshain, um gemeinsam mit Wiebke Hebold von der Geschäftsstelle und dem Naturführer und GeoRanger Lothar Andrä das Naturschutzgebiet (NSG) Haselberg kennenzulernen. Zuerst verkündete Wiebke Hebold den Teilnehmern, dass dank eines gewaltigen Supervulkans vor knapp 300 Mio. Jahren der Haselberg entstanden ist. Lothar Andrä erklärte den Gästen die Voraussetzung zur Festlegung eines NSG und stellte die Naturausstattung wie Pflanzen und Tiere anhand von Infomaterial und in natura vor. Aber auch einige ortskundige Teilnehmer konnten Insiderwissen kundtun über die drei Steinbruchgewässer, wovon eines von einem Tauchsportverein genutzt wird. (L.A.) Ein herzliches Dankeschön an Ralf Bauerfeind für die Fotos!   

05.06.2018|

Der Veranstaltungsplaner für Juni ist erschienen

Der Veranstaltungplaner für Juni des Nationalen GeoParks "Porphyrland. Steinreich in Sachsen" ist druckfrisch erschienen. Sie enthalten die Veranstaltungen des Geoparks Porhyrland. Der Veranstaltungsplaner soll künftig quartalsweise erscheinen. Wer keinen Newsletter mehr verpassen möchte, kann diesen unkompliziert abonnieren unter Newsletter. Dort ist auch stets die aktuelle Version als eine leicht veränderte PDF-Version abrufbar. Wir wünschen viel Vergnügen beim Schmökern. Liebe Grüße, Ihr Geopark-Team

01.06.2018|

Neue Ausgabe der Geopark Notizen erschienen

Die Geopark Notizen des Nationalen GeoParks "Porphyrland. Steinreich in Sachsen" sind druckfrisch erschienen. Sie enthalten die wichtigsten Neuigkeiten, informieren über große Meilensteine und kleine Kieselhüpfer und sollen zum Engagement in dem gemeinnützigen Verein animieren. Die Geopark Notizen richten sich an alle Mitglieder, Freunde und Interessierte des Geoparks Porphyrland und sollen quartalsweise erscheinen. Durch den Relaunch der Website erscheinen die Geopark Notizen nun ebenfalls in neuer Form. Wer keinen Newsletter mehr verpassen möchte, kann diesen unkompliziert abonnieren unter Newsletter. Dort ist auch stets die aktuelle Version als eine leicht veränderte PDF-Version abrufbar. Wir wünschen viel Vergnügen beim Schmökern.   Liebe Grüße, Ihr Geopark-Team

02.05.2018|

Die ersten Kinderklimaschutzkonferenzen im Geopark Porphyrland

Das Klima ändert sich, und? Was hat es auf sich, wenn wir von der Erhöhung der Erdtemperatur und vom steigenden Meeresspiegel sprechen? Was sind die Ursachen und wie kommen die Länder dieser Erde damit zurecht? Was geschieht da ganz praktisch und was ist konkret zu tun? Die komplexen Zusammenhänge und Fragestellungen erfordern eine kindgerechte Aufbereitung der Materie. Ziel ist es, die Kinder zu informieren und zu sensibilisieren. Innerhalb des Projektes ZENAPA, gelang das mit großer fachlicher Unterstützung durch Isabel Bätzold und Mona Dellbrügge vom IfaS und durch den Einsatz der GeoRangerin Sandy Kästner. In drei Schulen im Wurzener Land wurde das Problem thematisiert, diskutiert und nach Lösungen gesucht.    Erste Station: die Oberschule Lossatal am 24.04.2018 von 7.45 – 13.30 Uhr 26 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 berichteten in der Einstiegsrunde von ihrem Wissen zum Thema Klimawandel. Zu Beginn lernten die [...]

30.04.2018|

13. Arbeitstagung “Steine in der Stadt” in Lübeck

13. Arbeitstagung "Steine in der Stadt" vom 13. - 15. April 2018 in Lübeck Tagungsmotto: "Steine als Handelsgut und Zeichen des Wohlstandes der Hanse" c) Annett Krüger Das Netzwerk "STEINE IN DER STADT" lädt 2018 gemeinsam mit dem Geopark Nordisches Steinreich zur 13. Arbeitstagung des Netzwerkes vom 13. bis 15. April 2018 nach Lübeck ein. Kernaktivitäten des Netzwerkes Steine in der Stadt sind Aufnahme des Naturwerkstein-Bestandes in den Städten, deren Erhaltung und deren Darstellung für die Öffentlichkeit. Zur Arbeitstagung 2018 in Lübeck sind alle eingeladen, die sich mit Natursteinen in Städten beschäftigen, das Potenzial der jeweiligen Stein-Ensembles aktivieren und zu diesem Zweck Erfahrungen austauschen wollen. Dazu zählen von den Steinmetzen, Denkmalpflegern und Stadtführern bis zu den Geowissenschaftlern, Architekten und Restauratoren alle Aktive und Interessierte in diesem Bereich. c) Annett Krüger Der Geopark Porphyrland ist durch Annett Krüger [...]

23.04.2018|

Neues Tourist- und Besucherzentrum für das Wurzener Land und den Geopark?

Abschluss der Machbarkeitsstudie und Entwicklungsplanung eines Besucherzentrums und Touristinformation im Bahnhof Wurzen Im Auftrag des Geoparks Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. erarbeitete das Team LE-Regio UG die Machbarkeitsstudie zur Etablierung einer Touristinformation im Bahnhof Wurzen innerhalb von neun Monaten. Die „Machbarkeitsstudie zur Etablierung eines Geopark-Infozentrums in Form eines Besucherinformationszentrums mit eingebundener Tourist-Information und Regionalschaupunkt am Beispielstandort Bahnhof Wurzen“, so der offizielle Titel, wurde durch das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft über die LEADER-Richtlinie gefördert. Die nun fertiggestellte Studie liegt aktuell auch den Stadt- und Gemeinderäten der Kommunen des Wurzener Landes vor. Sie belegt, dass insbesondere im nördlichen Geopark und Sächsischen Burgenland zahlreiche touristische Attraktionen zu finden sind. Schon jetzt können Tagesausflügler und Übernachtungsgäste mit Interesse an Geologie und Naturerlebnissen, an einer Region mit Geschichte, an Landgenuss und Kleinstadtidylle, fündig werden. Die Studie zeigt zudem Ansatzpunkte zur Verbesserung auf, die sich [...]

20.04.2018|

„Muldentaler Radlertour“ und „Wurzener Land-Fest“

„Muldentaler Radlertour“ – Sternfahrt am 26. Mai 2018 zum „Wurzener Land-Fest“ nach Mark Schönstädt Am 26. Mai ist es wieder so weit, die „Muldentaler Radlertour“ geht in ihre 21. Auflage. Die beliebte Sternfahrt bietet in diesem Jahr sogar 16 Startorte an. Interessierte Freizeitradler können neben den 13 traditionellen Startorten im Landkreis Leipzig, auch wieder in Leipzig und Eilenburg sowie neu in diesem Jahr auch in Oschatz starten. Alle Sternfahrtteilnehmer haben ein gemeinsames Ziel: das „Wurzener Land-Fest“ am Waldbad Mark Schönstädt. Auf der Fahrt dorthin werden sich einige Rastpunkte als interessante Stationen im „Geopark Porphyrland“ vorstellen. Ein weiterer Grund für die Wahl des Zielortes ist auch das 180jährige Jubiläum der Eisenbahnstrecke Leipzig – Dresden, die eng mit der Geschichte Mark Schönstädts verbunden ist. Das dortige Waldbad ist Zeitzeuge des Gesteinsabbaus in dieser Region. Das Ziel der kommenden Radlertour ist es somit auch, [...]

20.04.2018|

Geopark Porphyrland bringt Steine ins Rollen – Kinderklimaschutzkonferenz startet

Im Rahmen des achtjährigen EU-Projektes „LIFE-IP ZENAPA“ stellen sich zwölf Partner aus acht Bundesländern und dem Großherzogtum Luxemburg der Herausforderung, die Energiewende in Einklang mit den verschiedenen Anforderungen aus Klima-, Natur- und Artenschutz zu bringen. Teil des Projektes ist die Durchführung von Kinderklimaschutzkonferenzen. In jeder Partnerregion finden drei solcher Konferenzen statt, insgesamt 36. Damit jede Schule mit ihren unterschiedlichen Klassenzügen die Möglichkeit hat, daran teilhaben zu können, strebt der Geopark Porphyrland die Fortsetzung der Konferenzen in allen im Geopark liegenden Schulen an, damit jeder Klassenzug mit der Zielgruppe Grundschule bis 5. Klasse die Möglichkeit im Rahmen von BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) nutzen kann.   Das Ziel der Kinderklimaschutzkonferenzen liegt in der Sensibilisierung der Kinder für einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie und natürlichen Ressourcen. Begleitet werden die Kinder durch das Projektmaskottchen „Kuno der Eisbär“, der ihnen helfen soll, die Problematik der [...]

03.04.2018|