Neuigkeiten2018-03-09T09:36:03+01:00

Neuigkeiten

Grundlagenphase für Geopark & Genuss abgeschlossen

Grundlagenphase für Geopark & Genuss abgeschlossen Am 22.11.2021 stellte der Geopark Porphyrland die Ergebnisse der Grundlagenphase aus dem Produktentwicklungsprozess „Geopark & Genuss“ vor. Ziel ist es, seine einzigartige Erdgeschichte mit typischen landwirtschaftlichen Produkten, in der Region verarbeiteten Lebensmitteln und mit Speiseangeboten in den Gastwirtschaften des Geoparks zu verbinden. Obst, Wild, Fisch, Gemüse, Getreide und Kräuter sind die Markenzeichen unserer Region und haben allesamt eine geologische Vorgeschichte, die mit dem Supervulkanismus begann. Diese Geschichten möchte der Geopark Porphyrland zusammen mit den GeoGenuss-Partnern erzählen - und damit bei Gästen und Einheimischen für Erkundungen des Geoparks und Entdeckung besonderer kulinarischer Genüsse werben. Deshalb ist die Produktgeschichte, wie man sie beispielsweise von den „Leipziger Lerchen“ kennt, die wichtigste Voraussetzung für GeoGenuss-Produkte. Mit dem GeoGenuss-Versprechen werden Anforderungen zu Ursprung und Geschichten an die GeoGenuss-Produkte formuliert. Eine Vereinbarung zur GeoGenuss-Kooperation rundet mit konkreten Aufgaben für den Geopark [...]

22.11.2021|

Neu in Colditz: Kunstwerke, Routen und Flyer zur Keramikindustrie

Seit Ende Oktober sind sie im Colditzer Stadtgebiet zu bestaunen: Fünf Kunstwerke aus Keramik. Sie symbolisieren bedeutende Keramikfabriken, die heute alle nicht mehr bestehen. Eine weitere Plastik wird 2022, nach dem Ende der Baumaßnahmen an der Furtwegbrücke, aufgestellt. Sechs ortsansässige Künstlerinnen und Künstler haben für die einst stadtprägenden Keramikunternehmen sowie eine geschichtsträchtige Tongrube diese Kunstobjekte gestaltet. Als Blickfang markieren sie stadtgeschichtlich interessante Orte, sollen neugierig machen und Fragen nach der vergangenen Colditzer Keramikindustrie aufwerfen. Mit der Aufstellung der Kleinplastiken ist das Kooperationsprojekt zwischen dem Kulturförderverein Schaddelmühle als Projektträger, der Stadt Colditz und dem Geopark Porphyrland innerhalb nur eines Jahres Realität geworden! Ein Kreis aus engagierten Colditzer Unternehmern, ehemaligen Angestellten von Keramikbetrieben und stadtgeschichtlich Interessierten hatte in der Vergangenheit mit Publikationen und Ausstellungen schon zur Würdigung der bedeutenden Colditzer Keramikindustrie beigetragen. Die Kunstwerke im öffentlichen Raum laden nun dazu ein, sie [...]

09.11.2021|

Junior-Ranger-Sommerferien 2021: Rückblick und Ausblick

Vom 16. bis 27. August 2021 fanden im Geopark Porphyrland erstmals Ferien-Projektwochen für ausgebildete Junior-Ranger statt. Mädchen und Jungen im Alter zwischen 11 und 14 Jahren absolvierten in der Geo-Erlebnis-Werkstatt Trebsen Exkursionen, Experimente und Kreativangebote rund um die Themen Erdgeschichte, Gesteinskunde, Natur und Umweltbildung. Die Entwicklung und Umsetzung der Kursinhalte lag in den Händen der GeoRanger Grit Lettner, Anne Wheatley, Vincent Pawlas und Jens Oehme. Nach erlebnisreichen Tagen erhielt jedes Kind bei der Abschlussveranstaltung eine kleine Kiste für selbst gesammelte Gesteine. Die Ausbildung von Junior-Rangern setzt der Geopark Porphyrland seit vielen Jahren erfolgreich mit seinen Partnern um. Das diesjährige Ferienprojekt hatte zum Ziel, die Gemeinschaft bereits ausgebildeter Junior-Ranger zu festigen und damit eine nachhaltige Organisationsform für Kinder und Jugendliche zu schaffen, die sich dem Geopark Porphyrland verbunden fühlen. Die Resonanz seitens der Kinder und ihrer Eltern war äußerst positiv. Eine [...]

08.11.2021|

Agroforst – Eine Möglichkeit der klimaangepassten Landwirtschaft?

Agroforst – Eine Möglichkeit der klimaangepassten Landwirtschaft? Unsere Böden sind eine unserer wertvollsten Ressourcen. Gerade deshalb ist Nachhaltigkeit auch in der Landwirtschaft gefragt. Im Hinblick auf den Klimawandel braucht es neue Strategien, um die Ernährungssicherheit unserer Bevölkerung und den Schutz von Boden, Wasser und Biodiversität zu gewährleisten. Zum 62. Altenhainer Vortrag am 4.11.2021 wird der Blick daher auf das Thema "Agroforst" geworfen. Alle Hinweise und Links zum Vortrag findet ihr unter unseren Veranstaltungen oder hier. Die Veranstaltung „Agroforst – Eine Möglichkeit der klimaangepassten Landwirtschaft“ reiht sich auch in Reihe von vielfältigen Maßnahmen zum Klimaschutz in das Großschutzgebiet des ‚Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V.‘ ein. Der Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. ist eins von elf Großschutzgebieten inkl. angrenzender Landkreise sowie die Modellkommune Herrstein-Rhaunen, die im Rahmen des EU-Projekts „LIFE-IP ZENAPA – Zero Emission Nature Protection Areas“  (www.zenapa.de) auf eine [...]

25.10.2021|

Mehr Wärme für weniger Geld – Online-Vortragsreihe zum Thema Heizung –

Mehr Wärme für weniger Geld Die Online-Vortragsreihe zu Heizungstausch, Heizungsoptimierung und Fördermitteln  Schon gewusst? Mit einem jährlichen Anteil von rund 65 Prozent des Gesamtwärmeverbrauchs (ca. 9,8 Mio. MWh) stellen private Haushalte mit Abstand den größten Wärmeverbraucher in der Geopark-Region dar. Effiziente Heizsysteme – bestenfalls auf Basis erneuerbarer Energien – mindern die energiebedingten Treibhausgasemissionen. Bereits geringe Investitionen in die Optimierung von bestehenden Heizungsanlagen führen zur Reduzierung des Energieverbrauchs und zu Kosteneinsparungen. Die kostenfreien Online-Vortragsreihe „Mehr Wärme für weniger Geld“ der Verbraucherzentrale Sachsen informiert Sie zu Heiztechniken, Optimierung von Heizungsanlagen und zu möglichen Förderprogrammen. Der erste Online-Vortrag findet am 01.11.2021 um 18:30 Uhr statt. Die Online-Vorträge richten sich vor allem an private Haus- und Wohnungseigentümer*innen, Vermieter*innen und Kaufinteressierte. Bitte melden Sie sich für den ersten von drei Vorträgen mit dem Titel „Welche Heizung für mein Haus? – Moderne Heiztechniken im Überblick“ bei [...]

25.10.2021|

„Möhrchenhefte“ für das neue Schuljahr

Klimaschutz mit Hausaufgaben Der Geopark Porphyrland Steinreich in Sachsen e.V. rief im April Grundschulen im Geopark-Gebiet auf, für ihre ViertklässlerInnen im Schuljahr 2021/22 ein kindgerecht gestaltetes Hausaufgabenheft kostenfrei zu bestellen. Das sogenannte "Möhrchenheft" beinhaltet aufbereitete Themenseiten zu Klima & Energie mit Tipps zum Klimaschutz und kleineren Experimenten. So können sich bereits die GrundschülerInnen - begleitet von ihren LehrerInnen - frühzeitig mit Themen zum Klima und zur Klimaveränderung spielerisch auseinandersetzen. Das Möhrchenheft konnte für über 500 SchülerInnen an 11 Grundschulen im Geopark-Gebiet bereitgestellt werden. Möglich wurde dies durch eine Förderung aus dem Sächsischen Mitmach-Fonds 2020. Bei der Grundschule Neusornzig möchten wir uns herzlich für die tolle Karte bedanken, diese findet ihr in Abb. 2. Für weitere Informationen steht Ihnen Sebastian Hänsel per E-Mail unter s [dot] haensel [at] geopark-porphyrland [dot] de oder unter der Telefonnummer 03437 707362 zur Verfügung. Abb. 2: die Grundschule Neusornzig sendete uns [...]

13.10.2021|

Orgelklang im Porphyr

Rochlitz, die Stadt des roten Rochlitzer Porphyrs ist am 30.10.2021 Ziel einer Orgeltour der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH. Im Vordergrund der neunstündigen Tour ab / an Leipzig steht die in Rochlitz ansässige Orgelbaufamilie Schmeisser und das Anspielen der historischen Instrumente in den Kirchen St. Kunigunde und St. Petri sowie im Schloss Rochlitz. Alle drei Bauten ermöglichen zugleich die intensive Begegnung mit einem weltweit einzigartigen Gestein: Liebevoll als sächsischer Marmor bezeichnet, schmückt der markante Werkstein viele Kirchen, Burgen, Schlösser, Klöster, Rathäuser und repräsentative Gebäude  - weit über Sachsen hinaus. Die Fassade der St. Kunigundenkirche besteht außer dem Mittelturm vollständig aus unverputztem Rochlitzer Porphyr. An St. Petri lassen sich vor allem feingliedrige Steinmetzarbeiten aus Rochlitzer Porphyr an den Fenstern bewundern. Baukünstlerisch bedeutend sind die um 1470 entstandenen Vorhangbogenfenster am Schloss Rochlitz. Erleben Sie die Orgelklänge im Rochlitzer Porphyr auf einer Busexkursion mit [...]

29.09.2021|

Sicherheitsmaßnahmen am Nationalen Geotop „Wind- und Gletscherschliffe“ in Hohburg

Der Forstbezirk Taura des Staatsbetriebes Sachsenforst installierte in Abstimmung mit dem Geopark Porphyrland und dem Sachgebiet Natur- und Landschaftsschutz im Landkreis Leipzig einen Zaun zum Schutz des Nationalen Geotops "Wind- und Gletscherschliffe" auf dem Kleinen Berg in Hohburg. Damit soll das Bouldern an dem wertvollen Zeugnis erdgeschichtlicher Vorgänge unterbunden werden. Mitten im Naturschutzgebiet „Kleiner Berg Hohburg“ ragt ein Quarzporphyrfelsen mit merkwürdigen Ritzungen aus der Landschaft empor. Als “Naumann-Heim-Felsen“ trägt er die Namen zweier bedeutender Geologen, zwischen denen Mitte des 19. Jahrhunderts ein wahrer Wissenschaftskrimi über die heute allgemein anerkannte Glazialtheorie entbrannte. Seine Einschlagsmarken sind bedeutende Zeugen der letzten Eiszeit. Damals wehten scharfe Winde über die nicht mehr vereiste Landschaft des heutigen Geopark-Gebiets. Sie transportierten feinkörnige Sande, die markante Rillen in den Felsen ritzten. Damit die Windschliffe noch lange erhalten bleiben und ihren Teil der Erdgeschichte erzählen können, appellieren wir an alle [...]

29.09.2021|

Geopark-Genusswerkstatt mit vielen Ideen

HERZLICH WILLKOMMEN hieß es am 13. September 2021 in Nerchau zur ersten GeoGenuss-Werkstatt im Porphyrland. Mit mehr als 40 Gästen war die Werkstatt bestens gefüllt, um Ziele und Anforderungen an GeoGenuss-Produkte zu diskutieren, kreative Produktideen zu entwickeln und gemeinsam Leckeres aus der Region zu verkosten. Der Chocolatier Olav Praetsch hatte mit seinem neu entwickelten Kaolinbrocken aus weißer Schokolade und der Geschichte von der Kaolinentstehung bereits klare Vorstellungen, wie GeoGenuss-Produkte für das Porphyrland aussehen und Wirkung entfalten können. Alle Teilnehmenden waren in regem Gedankenaustausch und es gab nicht wenige Aha-Effekte darüber, was unsere Supervulkan-Böden für besondere GeoGenuss-Geschichten bereithalten. Wie bedanken uns bei allen Gästen und Mitwirkenden und freuen uns sehr auf die nächsten GeoGenuss-Aktivitäten! Mehr über das Genuss-Projekt erfahren Sie hier.

21.09.2021|

Rückblick auf zweimal Tag des Geotops

Am 18.09.21 durften wir einen spannenden Tag rund um das Thema „Ton und Keramik“ anlässlich des Tags des Geotops erleben. Trotz des fast ganztägigen Regens haben einige Besucher den Weg ins Geoportal Schaddelmühle gefunden, um dort ein buntes Programm an kreativen Mitmachangeboten in der Keramikwerkstatt, in der Keramik-Schmuck-Werkstatt oder beim Steinmetz zu erleben, mit den GeoRangern und der Schaddelmühle auf Entdecker-Führungen zu gehen und den Vorträgen von Dr. Frank Junge zu lauschen. Dass die GeoRanger im Geopark Porphyrland nicht nur dem Wetter trotzen, sondern auch musikalisch sind, stellten sie bei der abschließenden Percussion mit Tontöpfen, Steinen und vielerlei Instrumenten mit viel Freude unter Beweis. Die zweite Veranstaltung zum Tag des Geotops am Sonntag auf dem Rochlitzer Berg verlief zum Glück für die Gäste und alle Beteiligten regenfrei. Wer wollte, konnte seine Erlebnisse auf den thematischen Führungen, bei der künstlerischen Bearbeitung des [...]

20.09.2021|
Nach oben