StartseiteVeranstaltungenNeuigkeiten
Neuigkeiten2018-03-09T09:36:03+01:00

Neuigkeiten

Geotopbroschüre erschienen

Die Geotopbroschüre des Geoparks Porphyrland „Einblicke in die Erdgeschichte“ ist erschienen. Neben den 18 besonders sehenswerten Geotopen finden Sie im Heft auch eine Einleitung zur geologischen Bedeutung unseres Geoparks und die Beschreibung der beim Supervulkanismus abgelaufenen Prozesse. Druckexemplare erhalten Sie in der Geschäftsstelle und künftig in Geoportalen, Touristinformation und bei unseren GeoRangern bei Exkursionen (Schutzgebühr: 1€). Außerdem ist sie als Download auf unserer Website (unter Informationsmaterial) verfügbar.

24.09.2019|

Frisch aus dem Druck: Weg zum Kaolin

Der neue Flyer zur Georoute „Weg zum Kaolin“ des Geoparks Porphyrland ist erschienen. Neben der digitalen Wegeempfehlung mit ausführlichen Informationen zu den geologischen Stationen, ist nun auch das Druckexemplar verfügbar. Erhältlich ist der Flyer im Geoportal „Erlebniswelt Kaolin“ im Bahnhof Mügeln oder in der Geschäftsstelle des Geoparks Porphyrland in Grimma. Ab nächste Woche wird der Flyer auch in den Touristinformationen im Geoparkgebiet vorrätig sein. Außerdem ist er als Download auf unserer Website (unter Informationsmaterial) verfügbar. Diese Tour kann auch als geführte Exkursion mit unseren GeoRangern gebucht werden. Dank der Unterstützung des Freistaates Sachsen folgt die Beschilderung bis Ende des Jahres. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. Der Freistaat Sachsen wird durch das Sächsische Oberbergamt vertreten.

10.09.2019|

Auszeichnung: Kirchbruch Beucha wird dritter Nationaler Geotop im Geopark Porphyrland

Dem Kirchbruch Beucha wird das Prädikat „Nationaler Geotop“ durch die Akademie für Geowissenschaften und Geotechnologien e. V. verliehen. Neben den Wind- und Gletscherschliffen in den Hohburger Bergen und dem Porphyrtuff vom Rochlitzer Berg ist dies nun der dritte Nationale Geotop im Geopark Porphyrland. Der Sinn dieser hohen Auszeichnung besteht darin, eine breite Öffentlichkeit auf die Naturschätze Deutschlands aufmerksam zu machen und somit auch das Bewusstsein für das geologische Erbe unseres Landes zu fördern. Gemeinsam mit der Stadt Brandis arbeitet der Geopark Porphyrland an der Georoute „7-Brüche-Weg“ als geotouristische Empfehlung für Wanderer. In die Routenführung ist nicht nur der Kirchbruch Beucha, sondern auch die nicht minder faszinierenden Steinbrüche am Kohlenberg – der Ost- und Westbruch – eingebettet. Neben der digitalen Wegeempfehlung mit ausführlichen Informationen zu den geologischen Stationen wird der Geopark seine Druckreihe der Georouten mit dem „7-Brüche-Weg“ fortsetzen. Foto: Frank [...]

10.09.2019|

Pressekonferenz “Der Supervulkan”

Pressekonferenz zum neuen Projekt „Der Supervulkan - eine musikalische Erdgeschichte“ In einem Kooperationsprojekt zwischen der Sächsischen Bläserphilharmonie und dem Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e. V. entsteht derzeit ein Musikstück, welches Kindern die Erdgeschichte näher bringt. Ab November können Sie auf musikalische Zeitreise gehen. Am 2.11.2019 wird das Stück auf der Musikmesse „Musicpark“ in Leipzig in einer Vorpremiere dem Fachpublikum präsentiert. Danach folgen öffentliche Aufführungen Nach den ersten öffentlichen Aufführungen am 09.11.2019 in Mügeln (LK Nordsachsen) und am 10.11.2019 in Markkleeberg (LK Leipzig) sind vor allem Kooperationen mit regionalen Schulen geplant. Auf dem Foto v.l.n.r.: Falk Hartig (Kulturamt Markkleeberg), Johannes Ecke (Bürgermeister Mügeln), Matthias Preisinger (Komponist), Wolfgang Gerber (Autor), Gabriele Hegner (Geschäftsführerin Bläserphilharmonie), Gerhard Gey (Präsident Geopark Porphyrland), Foto: N. Friedrich

09.09.2019|

Stellenausschreibungen im Geopark Muskauer Faltenbogen

Der Förderverein Geopark Muskauer Faltenbogen e. V. als Träger der Geschäftsstelle des deutsch – polnischen Muskauer Faltenbogen / Łuk Mużakowa UNESCO Global Geoparks mit Sitz in Döbern beabsichtigt, vorbehaltlich der Bewilligung von Fördermitteln mehrere Stellen zu besetzen: Projektmanager*in / Geowissenschaftler*in / Assistenz Geschäftsleitung Zum Aufgabenprofil des UNESCO Global Geoparks gehören im Wesentlichen der Schutz des natürlichen Erbes, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), eine naturverträgliche Erschließung des Gebietes und die nachhaltige Regionalentwicklung einschließlich eines verantwortungsbewussten Tourismus. Weitere Informationen unter www.muskauer-faltenbogen.de oder auf facebook. Die Stellenbeschreibung Projektmanager*in finden Sie hier. Die Stellenbeschreibung Geowissenschaftler*in finden Sie hier. Die Stellenbeschreibung Assistenz Geschäftsleitung finden Sie hier.

04.09.2019|

Ausschreibung Digitale Imagefotografie für Kinderbroschüre des Geoparks Porphyrland

Der Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. plant die Vergabe der nachfolgenden Leistung: Der Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. schreibt im Rahmen des Förderprojektes Konzeption und Produktion eines Kindermusikstückes zum Thema Supervulkanismus und Rohstoffentstehung im Geopark Porphyrland für wiederkehrende Aufführungszwecke in den nächsten Jahren“ die digitale Imagefotografie (Durchführung von Fotoshootings mit Statisten) an mehreren Orten im Geopark Porphyrland beschränkt aus. Leistungsbilder und Informationen können in der Geschäftsstelle des Geoparks Porphyrland. Steinreich in Sachsen, Ansprechpartner Rebecca Heinze, Leipziger Str. 17a, 04668 Grimma, Mail info [at] geopark-porphyrland [dot] de, Tel. 03437 707361 ab 03.09.2019 abgefordert werden. Abgabefrist für die Angebote ist der 12.09.2019, 8 Uhr. Die Förderung des Projektes „Konzeption und Produktion eines Kindermusikstückes zum Thema Supervulkanismus und Rohstoffentstehung im Geopark Porphyrland für wiederkehrende Aufführungszwecke in den nächsten Jahren“ wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. [...]

03.09.2019|

Ausschreibung Grafische Gestaltung der Kinderbroschüre

Der Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. plant die Vergabe der nachfolgenden Leistung: Der Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. schreibt im Rahmen des Förderprojektes „Konzeption und Produktion eines Kindermusikstückes zum Thema Supervulkanismus und Rohstoffentstehung im Geopark Porphyrland für wiederkehrende Aufführungszwecke in den nächsten Jahren“ die grafische Gestaltung einer Kinderbroschüre mit dem Arbeitstitel Titel „Supervulkan!“ beschränkt aus. Leistungsbilder und Informationen können in der Geschäftsstelle des Geoparks Porphyrland. Steinreich in Sachsen, Ansprechpartner Rebecca Heinze, Leipziger Str. 17a, 04668 Grimma, Mail info [at] geopark-porphyrland [dot] de, Tel. 03437 707361 ab 03.09.2019 abgefordert werden. Abgabefrist für die Angebote ist der 16.09.2019, 8 Uhr. Die Förderung des Projektes „Konzeption und Produktion eines Kindermusikstückes zum Thema Supervulkanismus und Rohstoffentstehung im Geopark Porphyrland für wiederkehrende Aufführungszwecke in den nächsten Jahren“ wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

03.09.2019|

Herzlich Willkommen im Geoportal “Erlebniswelt Kaolin”

Nachdem die „Erlebniswelt Kaolin“ im Geoportal Bahnhof Mügeln am vergangenen Wochenende feierlich eröffnet wurde, stehen die Türen nun immer von Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr für interessierte Besucher offen. Schauen Sie rein in diese informative und gelungene multimediale Ausstellung rund um das Kaolin, den Grundstoff der Porzellanherstellung. Eindrücke vom Eröffnungswochenende Die ersten Besucher erkundeten die Ausstellung: Geoportal Bahnhof Mügeln - Ausstellung "Erlebniswelt Kaolin" An den Ständen des Geoparks Porphyrland gab es viel zu entdecken. Die Mitmach- Aktionen der GeoWerkstatt Leipzig e.V., der GeoErlebnis Werkstatt Trebsen, des Geoportals "Erden der Keramik" in der Schaddelmühle und von Steinmetz Jens Oehme zogen kleine und große Besucher an. Es wurde gemeißelt, gehämmert, geformt. Eröffnung Geoportal "Erlebniswelt Kaolin", Foto: N. Friedrich Steinmetz Jens Oehme, Foto: Frank Schmidt Gestaunt wurde vor allem bei den Vorträgen zur Erdgeschichte ... [...]

29.08.2019|

Neue Junior Ranger Ausbildungsrunde gestartet

Am 24. August 2019 hat der neue Junior Ranger - Ausbildungslehrgang mit 16 Kindern im Alter von 10 bis 12 Jahren begonnen. Das erste Treffen der angehenden Junior Ranger fand in Höfgen mit Geocaching und dem Besuch der historischen Wassermühle statt.  Ein Jahr lang treffen sich die Kinder einmal im Monat immer in einem anderen Ort der Region, um so die Natur und die geografischen Besonderheiten im Muldental kennen zu lernen. Begleitet werden sie von erfahren Natur- und Umweltfachleuten. Das Projekt Junior Ranger der VHS Muldental wird in Kooperation mit dem Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen e.V. durchgeführt.

28.08.2019|